Prinzessin buchen - MärchenhafterBesuch

WO ZAUBERHAFTES WAHR WIRD

Märchenhafter Besuch

Ein knuffliges "Hallo" ruft Euch das süße Drachenmädchen Lotti zu!

Zusammen mit mir entdecken wir eine ganz fantastische Märchenwelt.

 

Stellt euch einen Tag vor an dem Märchen wahr werden und magische Momente zum Leben erwachen.

Lade unsere zauberhaften Prinzessinnen, abenteuerlichen Piraten, magischen Einhörner, glitzernden Feen oder wahrhaft dunkle Bösewichte zu Deinem Event ein.

Ich verspreche dir, hier werden Märchen wahr wenn deine Augen beim ersten Anblick deiner Lieblingsmärchenfigur erstrahlen.

BUCHEN SIE HIER

ZAUBERHAFTE PRINZESSINNEN UND MÄRCHENFIGUREN

Eiskönigin Elsa und Anna Prinzessin buchen
Prinzessin buchen - Märchenhafter Besuch

DIE SHOW

Hier finden Sie alle Informationen und Ausschnitte der vergangenen Familienshows

Entdecken Sie unsere märchenhaften Bilder auf  INSTAGRAM

OFFENER BRIEF

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel und sehr geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmer

Wir, Silke und Lisa Ohrnberger, führen gemeinsam seit 5 Jahren eine Künstleragentur mit dem Namen: Märchenhafter Besuch. Heute ist es auch für uns an der Zeit, ein Statement zur aktuellen Covid19 Pandemie und zum erneuten Lockdown zu geben.

Der Märchenhafte Besuch steht für funkelnde Kinderaugen, wenn unsere zauberhaften Märchenfiguren die Bühne betreten und zusammen mit kleinen und großen Gästen magische Momente erleben.

Der Märchenhafte Besuch steht für große Überraschungen, wenn die Lieblingsprinzessin zum Kindergeburtstag an der Tür klingelt und mit den Kids in eine zauberhafte Märchenwelt eintaucht.

Der Märchenhafte Besuch steht für herzliche Umarmungen, wenn die kleine Patienten- während ihren Krankenhausaufenthalt - getröstet und aufgemuntert werden müssen.

Der Märchenhafte Besuch steht für eine tolle Freizeitbeschäftigung von über 100 Kindern und Jugendlichen. Unser eigenes Kinderensemble trainiert zusammen mit den Märchenfiguren viele Wochen, um bei kleinen und großen Kinder- sowie Familienshows auf der Bühne stehen zu dürfen.

Der Märchenhafte Besuch steht für über 40 tolle Charaktere, welche von Schülern, Studenten, Auszubildende oder Selbstständige mit viel Begeisterung zum Leben erweckt werden.

Doch seit vielen Monaten steht nun alles still. Die Politik spricht vom 2. Lockdown... doch für die gesamte Veranstaltungsbranche ist es seit 8 Monaten immer noch der 1. Lockdown. Denn wir haben ein absolutes Arbeitsverbot und somit keinerlei Einnahmen. Wir müssen, wie viele andere Künstler auch, von unseren Ersparnissen leben. Doch wie lange ist das noch möglich?

Ja, die Pandemie ist gefährlich!

Ja, wir sollen und wollen auch geschützt werden!

Ja, wir verstehen diese Situation und ja, wir alle halten uns an die entsprechenden Vorschriften!

Und Genau Das Ist Das Problem!

Denn trotz entsprechenden Hygienekonzepten, weitreichenden Vorkehrungen zum Schutz der kleinen und großen Zuschauer und den vorgegebenen Abstandsreglungen werden wir bestraft!

Seit dem 2. November 2020 wieder ein Stillstand !

Für unser Kinderensemble wiederholt kein Training.

Für unsere Darsteller keine Proben und somit auch keine weiteren Showvorbereitungen für unsere zauberhaften Familienshows, die seit 3 Jahren zur Weihnachtszeit mit großer Begeisterung aufgeführt werden.

Unsere Familienshows wurden, schweren Herzens von den Theatern, abgesagt und um vielleicht mit viel Glück im Frühling präsentiert werden zu können.

Seit März hat der Märchenhafte Besuch über 60 Absagen für private Feiern und über 45 Absagen von öffentlichen Veranstaltungen erhalten.

Seit Monaten schauen wir in traurige Kinderaugen wenn erneut ihre Märchenträume platzen.

Können Sie geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel sowie geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmer den Kindern persönlich den Grund erklären, dass sie jedes Mal kurz vor den bevorstehenden Veranstaltungen gesagt bekommen: Es ist umsonst gewesen und die Veranstaltung wird nicht stattfinden!!

Können Sie geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel sowie geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmer den Kindern, die meistens zwischen 3 bis 8 Jahre alt sind, persönlich erklären: das zu ihrem Geburtstag oder zu ihrer Schuleinführung zwar im sehr kleinen Kreis gefeiert werden darf aber die größte Überraschung: der Besuch einer Prinzessin nicht in Erfüllung gehen kann?

Sorry, Frau Merkel und Herr Kretschmer, wir haben einfach dafür zu viel Herz und können unsere Kinder nicht mehr anlügen!

Wir können nicht die Fragen der Eltern beantworten:

Wieso darf der Profi weiterhin Fußball spielen aber unsere Kinder dürfen nicht, mit entsprechenden Abstand was seit Wochen dementsprechend geprobt wird ,auf der Bühne stehen? Wieso dürfen fremde Personen ohne entsprechenden Abstandsreglungen im Flugzeug oder in der Bahn dicht an dicht sitzen aber unserem Kinderensemble/Darstellern wird jede Form von Trainingsmöglichkeiten genommen? Wie ist es den Kindern zu erklären, dass unsere Politiker ohne entsprechenden Abstandsreglungen nach Fernsehsendungen eng beieinander stehen?

Märchenhafter Besuch - Prinzessinnen und Superhelden mieten

Sollten Sie nicht Vorbild für uns Alle sein?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin und sehr geehrte Herr Ministerpräsident! Sie nehmen sich das Recht heraus und erlassen erneut weitreichende Verbote, welche nicht oder schwer zu verstehen sind.

Ja, die Pandemie ist gefährlich und man soll und will auch geschützt werden aber nicht mit zweierlei Maß!

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin und Herr Ministerpräsident... wir ,die gesamte Veranstaltungsbranche, haben ein Berufsverbot ohne Aussicht auf ein Ende auferlegt bekommen.

Sie werden oder können es vielleicht nicht glauben, auch in dieser schweren Zeit gibt es Menschen, die gern lachen, die gern mit der Familie zusammen sein wollen, die ein Theaterbesuch erleben möchten, die auf ihre Kinder stolz sind wenn die Kleinen auf der Bühne ihr Können präsentieren und und und. . .

Sie werden es nicht glauben, all diese Aktivitäten könnten wir mit den bestehenden Hygienereglungen weiterhin ermöglichen, denn all diese Menschen wollen -genau so wie Sie - keinen weiteren Anstieg der Pandemie. Dafür ist aber ein vernünftiger Menschenverstand nötig und keine von Ihnen weiteren Verbote.

Leider werden wir nun wieder für mindestens 4 Wochen keinerlei Kinderaugen glücklich machen dürfen und deren Träume zerplatzen erneut wie eine Seifenblase.

Wir können leider nicht mehr an Ihre Versprechen glauben, denn diese Versprechen wurden leider schon viel zu oft mit späteren Äußerungen von Ihnen widerlegt.

Aber vielleicht sehen wir dies auch falsch und Sie überzeugen uns vom Gegenteil. Ein erneuter Versuch würde vielen tausenden Menschen vor und hinter der Bühne finanziell und somit seelisch helfen.

Wir, der Märchenhafte Besuch, wünscht allen Künstlern, Veranstaltungsagenturen, Theatermitarbeitern, den Eltern unseres Kinderensembles, unseren treuen Kunden und Freunden ein starkes Durchhaltevermögen.

Mit märchenhaften Grüßen

Silke und Lisa Ohrnberger